Mandrake Soft plant Linux-Cluster-Distribution

31. Oktober 2002, 12:50
1 Posting

Unternehmen entwickelt einfach bedienbare Clusterlösung

Mandrake Soft hat gemeinsam mit dem IT-Spezialisten Bull und einem Forscherteam des Polytechnischen Instituts in Grenoble (INPG-INRIA) den Release einer neuen Linux-Clustering-Distribution namens "Clic" angekündigt. Das Projekt wurde vom französischen Reseau National de recherche et d’innovation en Technologies Logicielles (RNTL) finanziert und soll eine einfach zu installierende Linux-Clusterlösung ermöglichen, so Mandrake in einer Presseaussendung.

Clic als Drei-Phasen-Lösung

Clic steht unter General Public License und ist in drei Entwicklungsphasen unterteilt. In der ersten Phase wird eine spezielle Linux-Cluster-Distribution realisiert, mit der die schnelle Erstellung eines Ready-To-Run-Clusters ermöglicht werden soll. Eine erste Version ist bereits zum Download und Test erhältlich. In der zweiten Phase, die Anfang 2003 gestartet werden soll, werden Administrations-, Kontroll- und Monitortools für die Clusterlösung entwickelt, weiters wird die Itanium-2-Architektur unterstützt. Die dritte Phase soll Ende 2003 eingeleitet werden und den Release weiterer Tools und Applikationen sowie die Durchführung von Tests und schließlich die Freigabe der endgültigen, stabilen Version umfassen.(pte)

Share if you care.