Der IAB definiert Flash-Spezifikationen

31. Oktober 2002, 12:38
posten

... und startet B2B-Kampagne zur Förderung der Online Werbung

Um eine reibungslose und erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Online-Kreativagenturen und Vermarktern zu gewährleisten, wurde vom IAB (Internet Advertising Bureau) an klaren und einfachen Standards von Flash Werbemitteln gearbeitet und Richtlinien für einheitliche Schaltung von Flash-Werbemittel definiert.

Im IAB-internen Arbeitskreis Werbeformen beteiligten sich Vertreter der Medien, Vermarkter, Mediaagenturen und Kreativagenturen, um mit diesen Online-Standards die Zusammenarbeit der beteiligten Gruppen zukünftig zu erleichtern.

Die Flash Spezifikationen können auf der IAB Homepage (www.iab-austria.at) im Bereich Standards abgerufen werden. Ferner steht den Agenturen ein Online Banner Check zur Verfügung.

Branchenkampagne für Online-Marketing

Ende Oktober wurde vom IAB (Internet Advertising Bureau) Austria eine Kampagne zur Promotion der Online Werbung als mittlerweile wichtigem Bestandteil im Marketing Mix gestartet. Die Kampagne umfasst in Summe über 2,3 Millionen AdImpressions mit einem Mediawert von rund 100.000,- Euro. Über 50 österreichische Online Medien haben dafür kostenlos Werbeplätze zur Verfügung gestellt, um diese Aktion mit Fokus auf Unternehmer, Marketing- und Werbeverantwortliche zu unterstützen. (red)

Nähere Infos

IAB
  • Artikelbild
    foto: photodisc
Share if you care.