"Mist" wieder in der Strobelgasse

31. Oktober 2002, 10:56
posten

Agentur setzt sich im Pitch um den Etat der MA 48, Abfallwirtschaft der Stadt Wien, durch - Das Mist-Monster-Motiv wird fortgesetzt

Die MA 48, Abfallwirtschaft der Stadt Wien, wird ab sofort wieder von der Strobelgasse betreut: Die Agentur reüssierte in einer EU-weiten Ausschreibung und setzte sich im Pitch letztendlich gegen drei Mitbewerber durch.

Für die neue Kampagne wird das bekannte Mist-Monster-Motiv wieder aufgenommen und mit Lifestyle-Bezug fortgesetzt. Der inhaltliche Fokus richtet sich auf die Mistvermeidung als wichtiges gesamtgesellschaftliches Thema der nächsten Jahrzehnte.

Die neue Kampagne startet zu Beginn der Weihnachtszeit und wird die Wienerinnen und Wiener drei Jahre lang auf die Bedeutung der Mistvermeidung aufmerksam machen.

Credits

Art Direction: Emmanuel Torres
Konzept: Emmanuel Torres, Paul Verocai
Text: Paul Verocai, Barbara Roth
Reinzeichnung: Michael Lenhart
Beratung: Gerald Murer, Elisabeth Riedl, Gerd Babits
Auftraggeber: Stadt Wien MA 48
Verantwortlich: Peter Frybert

(red)

  • (zum Vergrößern anklicken)
    foto: strobelgasse

    (zum Vergrößern anklicken)

Share if you care.