Amazon verkauft demnächst auch Kleidung via Internet

31. Oktober 2002, 10:29
posten

Angeblich Zusammenarbeit mit Lands End, Gap und Norstrom geplant

Der Online-Einzelhändler Amazon.com will nach Angaben aus Branchenkreisen demnächst auch Kleidung über das Internet anbieten. Das US-Unternehmen werde dazu mit einer Reihe von Bekleidungseinzelhändlern wie Lands End, Gap und Nordstrom zusammenarbeiten und rechtzeitig zum umsatzstarken Weihnachtsgeschäft an den Start gehen, hieß es Branchenkreisen. Eine offizielle Ankündigung könne noch in dieser Woche folgen, hieß es.

Win - Win

Analysten zufolge hätte eine solche Partnerschaft für beide Seiten Vorteile. Amazon könne eine Produktlücke schließen und die Kleidungs-Anbieter könnten die große Kundenzahl Amazons nutzen, sagte Analysten.

Keine Stellungnahme

Amazon lehnte eine Stellungnahme ab. Derzeit bietet das Unternehmen, das durch den Internet-Buchhandel bekannt wurde, auf seiner Web-Seite unter anderem CDs, Spielzeug und Software an. Amazon-Aktien stiegen am Mittwoch in einem festeren Gesamtmarkt um knapp 2,4 Prozent auf 19,01 Dollar.(APA/Reuters)

Share if you care.