Del Ponte fordert Auslieferungen als Grundbedingung für EU-Beitritt

31. Oktober 2002, 08:11
posten

Tribunal-Chefanklägerin fordert Sanktionen gegen jugoslawische Nachfolgerepubliken

New York - Die Chefanklägerin des UNO-Kriegsverbrechertribunals in Den Haag, Carla Del Ponte fordert, Auslieferungen von mutmaßlichen Kriegsverbrechern zur Grundbedingung dafür machen, dass die ehemaligen jugoslawischen Republiken jemals in die EU aufgenommen werden könnten. Die NATO sollte eine etwaige Zusammenarbeit im Rahmen des Programms Partnerschaft für den Frieden ebenfalls mit der Forderung nach Überstellung gesuchter Kriegsverbrecher an das Haager UNO-Tribunal verbinden, sagte Del Ponte am Mittwochabend vor dem Weltsicherheitsrat in New York.

Del Ponte forderte allgemein ein konsequenteres Vorgehen zur Festnahme mutmaßlicher Kriegsverbrecher im ehemaligen Jugoslawien. Auch Sanktionen gegen die Nachfolgerepubliken schlug die Chefanklägerin vor, falls diese Staaten die Auslieferung von elf Gesuchten nicht vorantrieben. Dazu gehöre auch der einstige Kommandant der bosnischen Serben, General Ratko Mladic.

Des weiteren empfahl die Chefanklägerin, dass die Friedenstruppen in Bosnien eine Sondereinheit bilden sollten, um gezielt nach dem einstigen Anführer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, zu suchen. (APA/AP)

Share if you care.