Rallye: Sperrers Sieg in Admont bestätigt

30. Oktober 2002, 20:42
posten

Der Berufungssenat lehnte den Protest von Manfred Stohl endgültig ab

Wien - Der Berufungssenat der Obersten Nationalen Sportkommission für den Motorsport (OSK) hat am Mittwoch der vom Stohl Racing Team (Manfred Stohl) gegen das Team von Peugeot Sport Austria (Raphael Sperrer) gegen die Endwertung der Steiermark-Rallye eingebrachten Berufung nicht Folge geleistet. Damit wurde das Erst-Urteil der Sportkommissäre bestätigt, Raphael Sperrer bleibt der Sieger.

Vor der Waldviertel-Rallye (7.-9.11.) führt Sperrer ("Ich bin natürlich froh über die Entscheidung des Senates. Damit wurde klar zum Ausdruck gebracht, dass wir keinen Regelverstoß begangen haben") mit 113 Punkten vor Manfred Stohl (105 Punkte). Sperrer würde beim ÖM-Finale ein zweiter Platz hinter Stohl genügen, um sich den Staatsmeistertitel in der T-Mobile Rallyemeisterschaft zu sichern. (APA)

Share if you care.