"Kauft Bush eine Playstation 2"

31. Oktober 2002, 12:25
10 Postings

Aktion für den Weltfrieden - Kampagne im Internet fordert Kriegspiele statt echten Krieg

Die Kampagne "Buy Bush a Playstation 2" kann als Erfolg gelten. Die benötigten 370 US-Dollar für die Erhaltung des Weltfriedens konnten aufgebracht werden.

"Conflict: Desert Storm"

Dem Urheber der Kampagne zu folge würde das Spielen von Kriegspielen auf der Playstation 2 den amerikanische Präsidenten von der echten Kriegsführung abhalten. Nun soll Bush für "kathartische" Zwecke (Katharsis = das Sichbefreien von seelischen Konflikten und inneren Spannungen durch eine emotionale Abreaktion) das Spiel "Conflict: Desert Storm" (in dem gegen Saddam Hussein gekämpft wird) und eine Memory Card erhalten, Vizepräsident Dick Cheney bekommt einen Dual Shock 2 Controller zum Mitspielen.

Bush im Netz

Erst vergangene Woche gab es im Netz Furore rund um den amerikanischen Präsidenten. Damals ging es um eine Bild des Präsidenten, auf dem er ein Buch hielt - allerdings verkehrt herum. Bald stellte sich jedoch heraus, dass es sich bei dem Bild lediglich um einen "Hoax" handelt.(Der Webstandard berichtete )

Mikel Reparaz, Urheber der Kampagne, möchte diese Geschenke offiziell dem weißen Haus überreichen. Er verspricht über weitere Erfolge des Projekts zu berichten... (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.