Austria Lustenau biegt Wörgl

29. Oktober 2002, 21:10
posten

Zwei Rote Karten bei 1:0-Erfolg der Vorarlberger

Lustenau - Austria Lustenau heftete sich mit einem 1:0-Erfolg über SV Wörgl an die Fersen von Tabellenführer Mattersburg. Nach vier sieglosen Partien im Reichshofstadion feierten die Vorarlberger endlich wieder einen Sieg, wobei den Hausherren die Nervosität deutlich anzumerken war. Erst Ziemer erlöste die Austria mit dem entscheidenden Treffer nach der schönsten Aktion des Spiels. Im Finish stellte Referee Schüttengruber mit Miloti und Grumser noch zwei Wörgler vorzeitig vom Platz. (APA)

  • Austria Lustenau - SV Wörgl 1:0 (0:0). Reichshofstadion, 1.800, Schüttengruber.

    Tor: 1:0 (60.) Ziemer

    Rote Karte: Grumser (83./Wörgl/Foul) Gelb-Rot: Miloti (64./Wörgl) Gelbe Karten: Schwarz, Ziemer, Pamminger, Dobrovoljski, Eisele bzw. Hanel, Martinez, Winsauer

    Share if you care.