In Mantua zu Banden . . .

29. Oktober 2002, 18:43
18 Postings

29.10.2002 - Sonntag war eine etwas plakativ geratene Verfilmung des Passionsweges von "Andreas Hofer - Die Freiheit des Adlers" im ORF zu sehen

foto: orf/badzic
Bild 1 von 3

"Bluat, so viel Bluat . . ."

Und dann war da noch vom Adler, der nicht mehr in Freiheit fliegen kann, die Rede - und davon, dass man da dagegen "doch eppas tuan muass".

Die etwas plakativ geratene Verfilmung des Passionsweges von Andreas Hofer - Die Freiheit des Adlers in den Nachwehen des österreichischen Nationalfeiertages mag zwar das Herz der Tiroler Schützenverbände gerührt haben. Und wohl auch alte Ressentiments gegen "die da unten in Wien" mögen im Spiel gewesen sein bei dieser von der Tirolwerbung mitfinanzierten TV-Produktion.

Share if you care.