UNO begibt Sondermarke für Beitritt der Schweiz

28. Oktober 2002, 18:20
posten

Das Postwerkzeichen zieren Kreuz und Taube

Genf - Die Postverwaltung der UNO hat eine Sondermarke zu Ehren der Aufnahme der Schweiz in die Weltorganisation herausgegeben, wie das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) am Montag mitteilte. Die Schweiz hatte am zehnten September ihrerseits eine Sondermarke herausgegeben.

Auf der UNO-Briefmarke sind ein Kreuz und eine Taube in blauen und orangen Farbtönen abgebildet. Diese Symbole betonten die schweizerische Tradition des Friedens und des humanitären Engagements. Entworfen wurde die Marke vom Schweizer Künstler Thierry Clauson. Die Briefmarke hat einen Wert von drei Franken und wurde in einer Auflage von 580.000 Exemplaren gedruckt. UNO-Briefmarken sind nur für Postsendungen gültig, die an den Sitzen der Vereinten Nationen in New York, Genf oder Wien aufgegeben werden. (APA/sda)

Link

UNO

Share if you care.