Jürgen Gallmann wird neuer Microsoft-Deutschland-Chef

28. Oktober 2002, 13:58
1 Posting

Bisheriger IBM-Vize für Deutschland, Österreich und Schweiz wechselt nach Rücktritt von Sibold zu Microsoft

Der IBM-Manager Jürgen Gallmann wird neuer Deutschland-Chef von Microsoft. Er solle die Nachfolge von Kurt Sibold antreten, der in der vergangenen Woche überraschend seinen Rücktritt angekündigt hatte, teilte die Microsoft GmbH (Unterschleißheim bei München) mit. Gallmann sei derzeit noch Vize-Präsident der IBM-Softwaregruppe für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Faszinierende Herausforderung

Gallmans besondere berufliche Leidenschaft gilt dem Software-Geschäft. "Die Entwicklung neuer Geschäftsfelder, insbesondere im Zuge der vernetzten Kommunikation, birgt für ein Unternehmen wie Microsoft in den kommenden Jahren ein ungeheueres Potenzial. Die vielfältigen Möglichkeiten der Software-Nutzung eröffnen Kunden und Partnern ganz neue Perspektiven für die Erhöhung ihrer Produktion und ihrer Leistungsfähigkeit. Dabei gestaltend mitzuwirken, ist für mich eine faszinierende Herausforderung."

Jürgen F. Gallmann studierte Wirtschaftswissenschaften an der Wirtschaftsakademie Lörrach. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.(apa/red)

Share if you care.