Nach Hochwasser NÖ: 17,9 Millionen Euro Schaden in Krems

28. Oktober 2002, 13:53
posten

1.100 Haushalte wurden von den Überflutungen betroffen

Krems - Eine endgültige Schadensbilanz gab am Montag das Magistrat Krems in einer Aussendung bekannt. Demnach haben die Überflutungen in der Donau-Stadt in rund 1.100 Haushalten einen Schaden von 17,9 Millionen Euro verursacht. Bis Ende November sollen auch die Zahlen für die Zerstörungen an öffentlichen Einrichtungen sowie in der Landwirtschaft feststehen.

Krems hat bisher 2,5 Millionen Euro Soforthilfe aus dem Katastrophenfonds des Landes Niederösterreich erhalten. Zusätzlich steuerte die Stadt 1,05 Millionen Euro an Katastrophenmitteln bei. (APA)

Share if you care.