Halb England akzeptiert Charles' "wilde Ehe"

28. Oktober 2002, 11:37
posten

Anders gewendet: Camilla soll nicht Königin werden

London - Jeder zweite Brite hätte nichts dagegen, wenn Prinz Charles als künftiger König mit seiner Gefährtin Camilla Parker-Bowles zusammenlebte - solange sie damit nicht zur Königin würde. Von den 15- bis 24-Jährigen könnten sogar fast drei Viertel gut mit einer "wilden Ehe" der beiden leben, wie aus einer am Sonntag veröffentlichten Umfrage der BBC-Sendung "Panorama" hervorgeht.

Für eine Heirat des Thronfolgers mit seiner langjährigen Geliebten sprachen sich demnach allerdings nur 42 Prozent der Befragten aus. In diesem Fall würde Camilla nämlich doch Königin, wenn der Prinz auf den Thron nachrückt. Für die Umfrage wurden im September fast 1.000 Briten befragt. (APA)

Share if you care.