"ran" muss vielleicht raus

28. Oktober 2002, 14:03
3 Postings

Erhöhter Spardruck - Entscheidung über Zukunft der Bundesliga-Berichterstattung im Frühjahr

Nicht bestätigen will Sat.1 Medienberichte, wonach sich der deutsche Privatsender aus der Bundesliga-Berichterstattung zurückziehen könnte. Verhandelt werde im Frühjahr, betonte eine Pressesprecherin. Der Branchendienst kress.de berichtete von Überlegungen eines "ranghohen TV-Managers", die samstägliche Fußballsendung "ran" angesichts des erhöhten Spardrucks zu Saisonende zu streichen. Als Übernahmekandidat nannte kress.de den öffentlich-rechtlichen Konkurrenten ARD. Spargedanken hegt indes auch ORF-Sportchef Elmar Oberhauser: Er kündigt laut "trend" "massive Abstriche bei der Vor- und Nachberichterstattung" großer Sportereignisse an. (prie, dpa/DER STANDARD, Printausgabe vom 28.10.2002)
Share if you care.