Machtaufteilung in Kaschmir: Gandhis Kongresspartei und Partner teilen

27. Oktober 2002, 14:35
posten

Für drei Jahre Regierungschef: Mufti Mohammed Sayeed von der Demokratischen Volkspartei

Neu Delhi - Nach den Wahlen im indischen Teil Kaschmirs wollen sich die Kongresspartei Sonia Gandhis und eine Regionalpartei die Macht teilen. Zunächst wird Mufti Mohammed Sayeed von der Demokratischen Volkspartei PDP für drei Jahre neuer Regierungschef des Bundesstaats Jammu und Kaschmir. Danach soll er die Macht an einen Politiker der Kongresspartei abgeben. Das berichteten die indischen Zeitungen am Sonntag. Die neue Regierung will auch mit den Separatisten reden, die die Regionalwahl boykottiert hatten. (APA/dpa)
Share if you care.