Viagra kann gegen Lungenhochdruck helfen

26. Oktober 2002, 10:22
posten

Universität Gießen wendet Potenzmittel gegen tödliche und wenig erforschte Krankheit an

Potenziell tödliche und wenig erforschte Krankheit

Frankfurt/Main - Das Potenzmittel Viagra kann gegen Lungenhochdruck helfen, wie Forscher der Universität Gießen berichten. Die Wirksubstanz des Medikaments, Sildenafil, helfe Patienten mit lebensbedrohlichen Gefäßverengungen in der Lunge, sagte der Gießener Arzt Ardeschir Ghofrani. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universitätsklinik Gießen und berät den deutschen Förderverein Pulmonale Hypertonie (Lungenhochdruck).

Lungenhochdruck ist eine seltene, aber potenziell tödliche und wenig erforschte Krankheit. Die Betroffenen leiden unter Atemnot, Leistungseinschränkung und Ohnmachtanfällen. Einziger Ausweg, wenn medikamentöse Therapien versagen, ist oft eine Lungentransplantation.

Wie viele Menschen unter Lungenhochdruck leiden, ist Ghofrani zufolge unklar, da die Krankheit selbst bei Ärzten relativ unbekannt ist und daher häufig übersehen wird. Die Forschergruppe am Zentrum für Innere Medizin habe in zwei in diesem Jahr veröffentlichten Studien verschiedene Medikamente verglichen, die gegen Lungenhochdruck eingesetzt werden könnten.

Mit am besten schnitt die Wirksubstanz von Viagra ab, sagte der Forscher. "Sildenafil wirkt bevorzugt in der Lunge, obwohl sich der Wirkstoff der Tablette im ganzen Körper verteilt", berichtete Ghofrani. "Der Wirkstoff senkte nicht nur den Druck der Lunge, sondern erhöhte auch den Sauerstoffgehalt im Blut."

Mit den Arbeiten bezwecke man zweierlei, so Ghofrani. Zum einen wollte man neue Therapieformen für die Krankheit entwickeln, wobei erfahrungsgemäß das Wissen um eine neue Therapie solch einer seltenen Erkrankung auch dazu beiträgt, diese bekannter zu machen. Zum anderen wolle man durch die Veröffentlichung dieser viel versprechenden Ergebnisse die wissenschaftliche Grundlage schaffen, um Anstöße für große Studien zu liefern, die den Nachweis der Wirksamkeit von Sildenafil auch in der Langzeitbehandlung erbringen soll. (APA/dpa)

Share if you care.