Rebellen hatten mit Erschießung von Geiseln begonnen

26. Oktober 2002, 08:09
12 Postings

Stürmung angeordnet, nachdem zwei Menschen getötet wurden

Moskau - Vor der Erstürmung des Moskauer Theaters hatten die tschetschenischen Rebellen nach russischen Geheimdienstangaben damit begonnen, ihre Geiseln zu erschießen. Sie (die Rebellen) hatten offenbar zwei Personen erschossen. Darauf hätten die Geiseln versucht zu fliehen. Spezialeinheiten hätten die Schüsse gehört und daraufhin das Gebäude gestürmt", sagte ein Sprecher des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB am Samstagmorgen. (APA/Reuters)
Share if you care.