Drei Euro für Schüssel, Gusenbauer

25. Oktober 2002, 16:48
4 Postings

Wahlinserate und Wahlplakate zum Download - ÖVP-Anwälte sind eingeschaltet

"Dagobert" nennt sich eine Donnerskirchner Verlagsgesellschaft, die mit einer bemerkenswerten Geschäftsidee aufwartet: Unter www.austrianmirror.at bietet sie nicht nur leicht, aber doch bekleidete Damen, Wahlgrafiken und Politikerbiografien gegen Entgelt zur redaktionellen Verwendung an.

Für wohlfeile je drei Euro kann sich der User auch die Sujets von Wahlinseraten und -plakaten von ÖVP und SPÖ herunterladen. Die ÖVP hat bereits ihre Anwälte dagegen eingeschaltet. Der Dagobert mit dieser Idee heißt Erich Dorn, er war schon Wahlkampfmanager Bruno Kreiskys und Richard Lugners. (fid/DER STANDARD, Printausgabe vom 25./26./27.10.2002)

Share if you care.