Dresden bleibt bei Gruner + Jahr

25. Oktober 2002, 11:25
posten

Verhandlungen mit WAZ-Gruppe gescheitert

Wie Kontakter berichtet sind die Verhandlungen zwischen Gruner + Jahr und der WAZ-Gruppe über den Verkauf des Dresdner Druck- und Verlagshauses (Sächsische Zeitung, Morgenpost in Sachsen) gescheitert.

Auch mit der Madsack-Gruppe, die bis zuletzt im Rennen war, wird es keinen Abschluss geben. Bei Gruner + Jahr will man nun vom Verkauf des Dresdner Druck- und Verlagshauses Abstand nehmen. (red)

Share if you care.