Nominierungen für Europäischen Kurzfilmpreis

25. Oktober 2002, 11:20
2 Postings

Österreich ist nicht unter den elf Beiträgen vertreten

Berlin - Die Europäische Filmakademie hat elf Streifen für den Europäischen Kurzfilmpreis 2002 nominiert. Aus Österreich ist kein Film dabei. Der Gewinner wird bei der Verleihung des Europäischen Filmpreises am 7. Dezember in Rom ausgezeichnet. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert, teilte die Europäische Filmakademie in Berlin mit.

Zu den nominierten Streifen gehören "10 Minuta" von Ahmed Imamovic aus Bosnien-Herzegowina, "Nuit de Noces" von Olga Baillif (Belgien/Frankreich) und "Relativity" von Virginia Heath (Großbritannien). (APA/dpa)

Share if you care.