Gödn-Most an der Mostraße

29. Oktober 2002, 15:17
posten
Jetzt schon wird fleißig Most getrunken an der rund 200 Kilometer langen Moststraße in Niederösterreich, aber erst ab dem 15. November gibt es den so genannten Gödn-Most. Der süffige Jungmost, in diesem Gebiet wird überwiegend der mild-fruchtige Birnenmost bevorzugt, kommt erst ab dem Leopoldi-Tag, Niederösterreichs Landesfeiertag, auf den Tisch. Ausgeschenkt wird in 31 Wirtshäusern, 25 Heurigen und 24 "Ab-Hof-Betrieben" im sanft welligen Mostviertler Hügelland. (tapa/DER STANDARD, Printausgabe)
Share if you care.