Jung gewohnt, alt getan

23. Oktober 2002, 20:13
posten

Kalifornisches Seelöwenweibchen beherrscht "Lese"-Kunststück auch nach zehnjähriger Pause noch

London - Auch nach zehn Jahren hat eine Kalifornische Seelöwin das "Lesen" nicht verlernt: Robbenweibchen Rio beherrschte trotz zehnjähriger Lesepause immer noch ein Kunststück, bei dem sie sich Buchstaben und Zahlen merken, sie unterscheiden und später wiedererkennen musste. Das berichtet das britische Wissenschaftsmagazin "New Scientist".

Die Meeresbiologen Colleen Kastak und Ronald Schustermann von der University von Kalifornien in Santa Cruz präsentierten der Seelöwin Schrifttafeln mit Zahlen und Buchstaben, die der Robbe bis dahin unbekannt waren. Dennoch konnte Rio sich an das alte Kunststück erinnern und es auch auf die neuen Schriftzeichen anwenden.

Den Forschern zufolge hat die Robbe dank ihres Erinnerungsvermögens eine geistige Übertragungsleistung erbracht, die im Tierreich ohne Beispiel ist. Bisher waren Biologen davon ausgegangen, dass Tiere ohne regelmäßiges Training nicht in der Lage sind, sich die Regeln eines Spiels über einen längeren Zeitraum zu merken. (APA/dpa)

Vgl. "New Scientist", (Nr. 2366, S. 25)
Share if you care.