Kix gab auf

23. Oktober 2002, 18:35
posten

Magenkrämpfe zwangen Österreichs zweiten Beitrag in Linz zur Aufgabe

Linz - Barbara Schett, die am Donnerstag auf Daniela Hantuchova trifft, ist der einzige österreichische Beitrag im Achtelfinale des Generali Ladies in Linz. Die junge Oberösterreicherin Daniela Kix gab bei dem mit 585.000 Dollar dotierten WTA-Turnier am Mittwoch in Runde eins gegen Jill Craybas (USA) beim Stand von 2:6,0:3 wegen Magenkrämpfen auf. Craybas trifft nun auf die als Nummer drei gesetzte Jelena Dokic (YUG). (APA)
Share if you care.