Anklage gegen neun serbische Kriegsverbrecher

24. Oktober 2002, 12:36
posten

Personen wird Entführung und Ermordung von 16 Bosniern angelastet

Belgrad - Die Belgrader Kreisstaatsanwaltschaft hat am Mittwoch Anklage wegen Kriegsverbrechen gegen neun Personen erhoben, meldete der Belgrader Sender "B-92". Den Angeklagten, von denen sich nur einer seit Anfang Juni dieses Jahres in Untersuchungshaft befindet, werden die Entführung und Ermordung von 16 Bosniern unweit der südserbischen Stadt Sjeverin, dicht an der Staatsgrenze zu Bosnien, im Oktober 1992 angelastet.

Die Opfer waren aus einem Bus auf dem Gebiet Bosniens entführt worden, in dem sie zu ihrem Arbeitsplatz unterwegs waren. Sie waren in nächster Nähe der bosnischen Grenzstadt Visegrad nach schwerer Folterung ermordet worden. Unter den Opfern befand sich auch eine Frau. (APA)

Share if you care.