Radio Österreich International nun ohne arabische Sendung

23. Oktober 2002, 16:08
posten

Neue spanische Informationsleiste - Adaptiertes Wintersendeschema tritt am Sonntag in Kraft

Das Wintersendeschema von Radio Österreich International (ROI) tritt am kommenden Sonntag (27. Oktober) in Kraft. Künftig werden Informationssendungen in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch gesendet, teilte der ORF am Mittwoch in einer Aussendung mit. Arabisch wird nicht mehr zu hören sein. Neu ist unter anderem eine tägliche Informationleiste in spanischer Sprache.

Insgesamt gehe ROI man auf die Hörer ein, die mehr Informationen aus dem österreichischen Kulturleben und mehr Hintergrundberichterstattung aus und über Österreich wünschten, hieß es. Die Erstausstrahlung des ROI-Wirtschaftsmagazins "Made in Austria" werde auf Samstag verlegt. Außerdem gebe es täglich eine knappe Stunde Volksmusik mehr, womit dem Hörerwunsch nach typisch österreichischer Musik, und zwar nach authentischer österreichischer Volksmusik aus den Bundesländern, entsprochen werde. Nicht mehr zu hören sein wird neben der arabischen Sendung auch Esperanto. (APA)

Link

ROI
Share if you care.