Telekom-Ausrüster Alcatel baut 1.000 Stellen ab

23. Oktober 2002, 15:14
posten

Wegen anhaltender Krise im Kommunikationssektor

Paris - Der französische Telekom-Ausrüster Alcatel hat am Mittwoch den Abbau von 1.060 Stellen in seiner hauptsächlich französischen Filiale Alcatel CIT angekündigt. Die Belegschaft soll bis Dezember 2003 von 9.900 auf etwa 7.000 reduziert werden, hieß es von Seiten der Betriebsleitung. Diese Maßnahme fügt sich in den Rahmen eines groß angelegten Sozialplans, der den Abbau von mehr als 20.000 Posten bis zum Ende des nächsten Jahres zum Inhalt hat, präzisierte Alcatel in einer Aussendung.

Krise

Begründet wurde der Sozialplan mit der anhaltenden Krisensituation im Bereich der Telekommunikation. Negativ auf den Handy-Markt wirkte sich in Frankreich vor allem die Verzögerung bei der Vergabe bei der Vergabe der UMTS-Lizenzen aus. Bei Alcatel CIT waren Ende 2001 bereits 1.700 Posten abgebaut worden. Insgesamt will die Gruppe Alcatel ihre Belegschaft von 102.000 Ende 2001 auf 60.000 Ende 2003 reduzieren. (APA)

Link

Alcatel

Share if you care.