"Art Nouveau in Progress" im Wien

23. Oktober 2002, 14:20
posten

Kolloquium zu EU-Projekt im Architekturzentrum Wien

Wien - Im Rahmen des noch bis 2004 laufenden EU-Projektes "Reseau Art Nouveau Network", an dem derzeit 14 EU-Städte mit einem bedeutenden Jugendstil-Erbe mitarbeiten, treffen am Donnerstag und Freitag Experten aus mehreren europäischen Ländern im Architekturzentrum Wien im MuseumsQuartier zusammen. Unter dem Motto "Art Nouveau in Progress" werden Fragen der Restauration, der Finanzierung, aber auch der kunsthistorischen Bewertung und Einordnung der stilprägenden Epoche (etwa 1890 bis 1910) diskutiert, informiert die Rathauskorrespondenz.

Weitere Themen werden nie gebaute Entwurfs-Visionen sowie zerstörte oder vernachlässigte Bauten sein. Viele Bauobjekte der Epoche sind heute vergessen, mitunter auch in einem verwahrlosten Zustand. Ein Schwerpunkt des EU-Projektes ist die Zusammenstellung einer großen Art Nouveau-Schau, die in Form einer Wanderausstellung im Jahr 2005 auch in Wien zu sehen sein wird. (APA)

Service

"Art Nouveau in Progress".
Sprachen: Englisch, Französisch. Beginn: 24. 10., 14 Uhr. Teilnahmegebühr: 30 Euro

Link

artnouveau-net.com

Share if you care.