Australien: Deutsche Urlauberin von Krokodil getötet

24. Oktober 2002, 10:50
7 Postings

Ein Schwimmausflug im Nationalpark wurde zur Tragödie - acht weitere Urlauber konnten sich retten...

Sydney - Eine deutsche Urlauberin in Australien ist nach Polizeiangaben von einem Krokodil getötet worden. Wie eine Polizeisprecherin der Nachrichtenagentur Reuters sagte, sei die Frau am Dienstag mit acht weiteren Urlaubern in einem Fluss im Kakadu-National-Park im entlegenen Norden Australiens geschwommen, als sie von dem vier Meter großen Krokodil angegriffen worden sei.

"Wir konnten nur noch ihre Leiche bergen", sagte die Sprecherin. Die übrigen Urlauber hätten sich unverletzt ans Ufer retten können. Sicherheitskräfte des Nationalparks hätten das Krokodil gefangen. Wegen eines zweiten Krokodils im Wasser habe die Leiche der Frau aber erst am Mittwochmorgen geborgen werden können. Die Frau sei zwischen 20 und 30 Jahre alt gewesen. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.