Studie präsentiert die Schlüsseltechnologien des Jahrzehnts

23. Oktober 2002, 09:14
posten

Mikro- und Nanotechnik gelten als "Innovationsmotoren" - Europa im Bereich Elektronik und Mikroelektronik im Vormarsch

Der deutsche Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) hat die Studie "Schüsseltechnologien 2010" vorgestellt. Die Innovationsmotoren des ersten Jahrzehnts des neuen Jahrtausends sind demnach die Mikro- und Nanotechnik, die Informationstechnik sowie Bio- und Medizintechnik. Allgemein haben Deutschland und Europa in diesen Bereichen gute Chancen im globalen Hightech-Wettbewerb. Um Deutschland weiter zu stärken müsste verstärkt auf eine verbesserte Bildungspolitik, mehr Forschungsförderung und eine effizientere Vernetzung von Wissenschaft und Industrie gesetzt werden.

Innovationen stammen aus der Mikrosystem- und Nanotechnik

Über die Hälfte der heutigen Innovationen stammen aus der Mikrosystem- und Nanotechnik. Danach kommen die Bereiche Informationstechnik (IT), Networking und Biotechnologie. 90 Prozent der Experten messen den Schlüsseltechnologien "hohe und höchste Wichtigkeit" für den Standort zu. Auf die Frage wo wir heute stehen, gibt es unterschiedliche Antworten. Die Vereinigten Staaten sind sich sicher, dass Europa im Bereich Elektrotechnik stärker zu den USA aufschließen wird. Bei der Informationstechnik glauben die deutschen Fachleute, dass die USA eine Angleichung an Europa vor Augen hat. Einigkeit herrscht darüber, dass alle Experten eine Abnahme der USA als Motor des Fortschritts gegenüber Europa und Asien sehen.

Europa im Bereich Elektronik und Mikroelektronik im Vormarsch

Vor allem Deutschland darf sich über gute internationale Noten in den Bereichen Mikrosystem-, Nano- sowie Medizintechnik freuen. Japan nimmt eine Spitzenposition bei Elektronik- und Mikroelektronik ein. Asien hat gegenüber Europa einen leichten Rückstand bei der Informationstechnologie. In der Nanotechnik und vor allem in der Medizintechnik nimmt Asien nur mehr eine untergeordnete Rolle ein. Die Experten sehen in den nächsten Jahren vor allem Europa im Bereich Elektronik und Mikroelektronik im Vormarsch. Asien dürfte auf Konto der USA beim Computing aufholen.

An der VDE-Studie nahmen 300 Experten aus Forschung, Entwicklung und Technologie teil.

Link

VDE

Share if you care.