Israel bereitet sich auf "Operation Domino-Effekt" vor

22. Oktober 2002, 21:39
1 Posting

"Worst-Case-Szenario" im Fall eines US-Angriffs auf Irak

Jerusalem - Für den Fall eines amerikanischen Angriffs auf den Irak bereitet sich Israel auf ein Worst-Case-Szenario mit unterschiedlichen Vergeltungsschlägen vor. Es sei mit einer Kettenreaktion von Angriffen des Irak, der Palästinenser, der in Israel lebenden arabischen Bevölkerung, der libanesischen Hisbollah-Miliz und Syriens zu rechnen, erklärten am Dienstag hohe israelische Offiziere.

Fachleute hielten ein solches Szenario zwar für unwahrscheinlich, aber man bereite sich dennoch darauf vor. Die entsprechenden Maßnahmen laufen den Offizieren zufolge unter der Bezeichnung "Operation Domino-Effekt". Dabei werde auch die Möglichkeit ins Kalkül gezogen, dass israelische Vertretungen oder jüdische Gemeinden in Europa attackiert werden könnten. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Gasmaskenfabrik in Kiryat Gat

Share if you care.