Rocky wieder frei

23. Oktober 2002, 17:46
posten

Ex-Weltmeister Graciano Rocchigiani muss seine einjährige Haftstrafe nicht bis zum Ende absitzen

Berlin - Der frühere deutsche Boxweltmeister Graciano Rocchigiani muss seine einjährige Haftstrafe nicht komplett absitzen. Das Berliner Landgericht billigte die Entlassung nach zwei Dritteln der Haftzeit, sagte eine Justizsprecherin am Dienstag. Die verbleibenden vier Monate würden voraussichtlich von November an zur Bewährung ausgesetzt. Die Bewährungszeit sei auf drei Jahre festgelegt worden. Der 38-Jährige war wegen Fahrens ohne Führerschein, Körperverletzung und Beleidigung verurteilt worden. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Graciano Rocchigiani

Share if you care.