Wintereinbruch in der Sierra Nevada

22. Oktober 2002, 16:51
posten

Erste Schneefälle überraschen Besucher

Wintergefühle in der Sierra Nevada. Nach einem kräfitgen Temperatursturz registrierte die andalusische Wintersportstation die ersten Schneefälle in diesem Herbst.

Allerdings fiel die Schneedecke auf 2.000 Meter Höhe mit fünf bis zehn Zentimetern recht bescheiden aus. Auf den Saisonstart müssen Skifreunde noch bis Ende November warten. Dann bietet die Betreibergesellschaft Cetursa allerdings einige Neuigkeiten. Die Länge der Skipisten erhöht sich auf 70 Kilometer. Außerdem sollen in der kommenden Saison auch wieder zwei Weltcup-Rennen stattfinden. (Quelle: leben-in-spanien.com/Costa Blanca Nachrichten)

Share if you care.