Neues Leben in der Kunststeppe jenseits des Gürtels

23. Oktober 2002, 08:12
posten

"Grat": Eine neue Projektplattform zeitgenössischer KünstlerInnen in der Beckmanngasse

Nur sechs Querstrassen trennen "grat", eine neue Plattform für zeitgenössische Kunst von der Sargfabrik. Ansonsten ist kulturell gesehen im Grätzl rund um die Hütteldorfstraße an den Grenzen von Rudolfsheim-Fünfhaus und Penzing "tote Hose". Das soll nun anders werden.

Über die Grenzen der Disziplinen hinaus

Die Initiatoren von "grat", Raphael Moser, Heribert Friedl und Margit Hartnagel, drei in Wien lebende Bildende KünstlerInnen, verstehen den Raum als Platz, der einer "spezifischen Tendenz innerhalb der zeitgenössischen Kunst" eine öffentliches Forum bietet. Geplant sind neben der Eröffnungsausstellung "continue.continue" der Drei auch disziplinenübergreifende Projekte mit anderen KünstlerInnen.

"grat" = Label

"grat" hat die Funktion eines Labels, denn "KünstlerInnengruppe" seien sie keine, erklärt Raphael Moser ihr Vorhaben. Vielmehr sind sie Menschen mit einer gleichgesinnten künstlerischen Haltung. Kennzeichen: Eine Reduktion auf das Wesentliche, formal sowie inhaltlich, "die die Autonomie des Kunstwerks in seiner Selbstreferentialität betont."

Soundperformance

Nach der Eröffnung ist der Raum "grat" an vier Tagen die Woche geöffnet. Zur Finissage des ersten Ausstellungsprojekts am 5. November gibt es eine Soundperformance von Heribert Friedl und John Norman von radian, einer Wiener Gruppe, denen es bei ihren Sound-Oberflächen auf die Spannung zwischen elektronischen und akustischen Sounds ankommt. (red: kafe)


Service

"grat"
Beckmanngasse 52, 1150 Wien
Di-Fr 15-19 und Sa 10-13 Uhr
5.11., 20 Uhr: soundperformance
  • Artikelbild
    logo: grat
  • (Zum Vergrößern)
Heribert Friedl, Ausstellungsansicht, Museum Folkwang Essen, 2001
    foto: grat

    (Zum Vergrößern)

    Heribert Friedl, Ausstellungsansicht, Museum Folkwang Essen, 2001

  •  (Zum Vergrößern) Raphael Moser, o. T., Sprühlack/Aluminium, 120 x 120 cm, 2002
    foto: grat

    (Zum Vergrößern)

    Raphael Moser, o. T., Sprühlack/Aluminium, 120 x 120 cm, 2002

  • (Zum Vergrößern) Margit Hartnagel, Ausstellungsansicht, 2001
    foto: grat

    (Zum Vergrößern)

    Margit Hartnagel, Ausstellungsansicht, 2001

Share if you care.