Xandros Linux kommt mit Windows Kompatibilität

22. Oktober 2002, 13:21
8 Postings

Kooperation mit Codeweavers ermöglicht den Einsatz von Microsoft Office, Internet Explorer und Co auf dem Open Source Betriebssystem

Die Linux-Distributor Xandros hat eine Kooperation mit der Softwarefirma Codeweavers bekannt gegeben, die weitreichende Konsequenzen hat: Dank dieser soll es unter Xandros Linux von haus aus möglich sein, gewisse Windows-Software – wie etwa das Office-Paket von Microsoft, den Internet Explorer oder verschiedene Browser-PlugIns – zu installieren.

Vorteile

Die Integration mit dem System bietet noch weiteren Komfort, so dass entsprechende Windows-Software – wie von Microsofts Betriebssystem bekannt - gleich nach dem Einlegen der CD installiert werden kann. Zum Einsatz kommen dabei angepasste Versionen von Crossover Office und Crossover PlugIn, zwei kommerzielle Ableger des WINE-Projekts, das versucht die Windows-APIs nachzubilden und so Software, die ursprünglich für das Betriebssystem der Redmonder geschrieben wurde, direkt unter Linux lauffähig zu machen.

Xandros Linux 1.0 basiert auf den aufgekauften Resten von Corel Linux und Debian GNU/Linux 3.0, und soll schon in Kürze erhältlich sein. (red)

Share if you care.