Dot-Org-Adressen bekommen neue Zentralverwaltung

22. Oktober 2002, 10:51
posten

Bisher 1.745 Dot-Aero-Domains im Internet

Die Internet-Adressen mit der Endung .org - ursprünglich für alle nichtkommerziellen Projekte eingeführt - erhalten ab Anfang nächsten Jahres eine neue Zentralverwaltung. Das Direktorium des Internet-Verwaltungsgremiums ICANN entschied, die Verantwortung für "Dot-Org" in die Hand der Internet Society (ISOC) zu geben.

NGO

Die ISOC, 1991 als Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Washington und Genf gegründet, errichtet für den Betrieb des Dot-Org-Registers eine eigene Non-Profit-Organisation, die Public Interest Registry (PIR). Bei der Einrichtung der Registratur wird ISOC von Afilias unterstützt, dem Betreiber der neuen Internet-Adressen mit der Endung .info. Die rund drei Millionen Dot-Org-Domains werden bisher noch von der amerikanischen Firma VeriSign verwaltet. Diese darf auch noch bis 2007 das weitaus lukrativere Geschäft mit den 30 Millionen Dot-Com-Domains betreiben.

.aero

Unterdessen können im Internet die ersten Adressen mit der Endung .aero erreicht werden - diese Top-Level-Domain (TLD) wurde speziell für Luftverkehrsangebote eingerichtet. Nach Angaben der Betreibergesellschaft SITA gibt es bisher 1.745 Dot-Aero-Adressen. Unter ihnen befinden sich 459 Fluggesellschaften wie lufthansa.aero und 318 Flughäfen. (APA)

Link

ICANN

Share if you care.