USA: Anklage gegen sechs El-Kaida-Verdächtige

22. Oktober 2002, 06:28
posten

Vorwurf der Ausbildung in Afghanistan

Buffalo - Sechs Terrorverdächtige sind am Montag in Buffalo im US-Staat New York formell der Unterstützung des internationalen Terrorismus angeklagt worden. Die Männer sollen eine Ausbildung in den Lagern des EL-Kaida-Netzwerks von Osama bin Laden in Afghanistan erhalten haben, wie die Justizbehörden mitteilten. Bei den Angeklagten handelt es sich um sechs US-Bürger jemenitischer Herkunft. Von einem Vorort Buffalos aus sollen sie ausländische Terrororganisationen materiell unterstützt haben, hieß es weiter. (APA/AP)
Share if you care.