Zu unsicher

21. Oktober 2002, 13:36
posten

Oasis sagen nach Anschlägen Konzert auf Philippinen ab

Manila - Die britische Rockband Oasis hat wegen der jüngsten Bombenanschläge auf den Philippinen und Indonesien ihr geplantes Konzert abgesagt. Die Agentur der Band teilte am Montag mit, dass Oasis am kommenden Mittwoch in Manila unter den derzeit notwendigen Sicherheitsmaßnahmen für Publikum und Künstler nicht auftreten wolle. Das Konzert soll auf einen späteren Termin verschoben werden.

In diesem Monat sind durch Bombenexplosion auf den Philippinen mindestens 21 Menschen getötet und 200 verletzt worden. Zuletzt ist am Sonntag ein Mann bei einer Bombendetonation in der philippinischen Stadt Zamboanga ums Leben gekommen.(APA/AP)

Share if you care.