BA-CA hält wieder weniger als 10 Prozent an CA Immo

21. Oktober 2002, 11:59
posten
Wien - Die Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) hält wieder weniger als 10 Prozent des stimmberechtigten Kapitals der CA Immobilien Anlagen AG (CA Immo), teilt die CA Immo in der Wiener Zeitung von heute, Montag, mit. Wie berichtet hatte die BA-CA ihre Anteile an der CA Immo im Juli von weniger als 5 auf 11,5 Prozent aufgestockt. Das Aktienpaket werde lediglich im Handelsbestand gehalten und sei für Vertriebszwecke bestimmt. Ein Aufbau einer strategischen Beteiligung sei nicht geplant, hieß es damals.(APA)
Share if you care.