Deutscher Online-Werbemarkt bis September um 12,6 Prozent gewachsen

21. Oktober 2002, 11:36
posten

Markt seit März wieder im Steigen - 48 Zuwachs im September

Die Ausgaben für Online-Werbung in Deutschland sind trotz der abflauenden Internet-Euphorie gestiegen. In den ersten neun Monaten 2002 sei der Online-Werbemarkt um 12,6 Prozent auf 174,7 Millionen Euro gewachsen, hieß es in einer am Montag veröffentlichen Umfrage des Medienforschungsunternehmens Nielsen unter 20 Online-Werbevermarktern in Deutschland.

Ausgaben

Seit März stiegen die Ausgaben für Internet-Werbung im Vergleich zum jeweiligen Vorjahresmonat wieder. Im September habe der Markt sogar um rund 48 Prozent zugelegt. Am meisten hätten Dienstleistungsfirmen in das Online-Marketing investiert, gefolgt von der Medienbranche, dem Handel und Versand sowie den Finanzdienstleistern.

Studie

Insgesamt machten die Internet-Ausgaben 1,5 Prozent der gesamten Werbeinvestitionen aus, hieß es in der Studie weiter. Die EDV-Dienstleistungsbranche gebe knapp ein Drittel ihres Werbeetats für Online-Werbung aus. (APA/Reuters)

Share if you care.