Golden Drum: FCB Kobza gewinnt Golden-Watch-Award

21. Oktober 2002, 11:41
posten

OgilvyInteractive worldwide auf Golden Drum-Shortlist

Für die "Ärzte ohne Grenzen"-Kampagne wurde die Wiener Agentur FCB Kobza beim Golden Drum Festival of the New Europe im Kampagnen-Wettbewerb mit einer Golden-Watch ausgezeichnet.

Leo Burnett Prag konnte sich als erfolgreichste Agentur des diesjährigen Golden Drum Festival of the New Europe durchsetzten: Mit einem Vorsprung von 30 Punken auf die zweitplatzierte Agentur Leo Burnett Warschau. Ex aequo drittbeste Agentur des Golden Drum Festival 2002 sind Juraj Vaculik Creative Studio aus der Slowakei und D'Arcy Polen, berichtet der Horizont.

Zu den klassischen Wettbewerben des Golden Drum Festivals (TV, Print, Radio, seit heuer auch Media) dürfen nur Kampagnen eingereicht werden, die aus dem sogenannten Neuen Europa (Albanien, Aserbaidschan, Weißrußland, Bosnien/Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechien, Estland, Finnland, Georgien, Griechenland, Ungarn, Israel, Kasachstan, Lettland, Litauen, Mazedonien, Moldawien, Polen, Rumänien, Rußland, Slowakei, Slowenien, Türkei, Ukraine und Jugoslawien) stammen. Der Website-Wettbewerb, bei dem es drei heimische Arbeiten auf die Shortlist schafften, sowie der Kampagnen-Wettbewerb sind hingegen für Einreicher aus aller Welt offen.

OgilvyInteractive worldwide auf Golden Drum-Shortlist

Mit einer innovativen Web-Applikation (dhtml-Banner) für die Raiffeisen Bausparkasse schafft OgilvyInteractive die Shortlist-Platzierung beim 9. internationalen "Golden Drum Festival" in Porto Roz. Zielsetzung des dhtml-Banners ist, die junge Zielgruppe (15 bis 25 Jahre) auf die Website der Raiffeisen Bausparkasse zu bringen und dort zu Usern des interaktiven Online-Games zu machen.

Das Festival fand vom 13. bis 18. Oktober in Porto Roz, Slovenien, statt. Über 1.700 Einreichungen aus 29 europäischen Staaten in 7 Kategorien nahmen an der Kopetition teil. (red)

Share if you care.