Schwedischer Regierungschef ernennt neue Minister

21. Oktober 2002, 14:09
posten

Umbesetzung soll neue Schwerpunkte deutlich machen - Neuer stellvertretender Finanzminister soll Euro-Einführung vorbereiten

Stockholm - Der schwedische Ministerpräsident Göran Persson hat am Montag seine Kabinettsumbildung abgeschlossen und eine neue Regierungsmannschaft mit zwölf Männer und zehn Frauen präsentiert. Die Umbesetzungen sollten deutlich machen, dass sich seine Regierung der Fragen annehmen werde, die den Wahlkampf beherrscht hatten, so die Integration von Einwanderern, der Kampf gegen den Drogenhandel und die steigende Zahl von langfristigen Krankschreibungen, sagte Persson.

Persson ernannte auch einen stellvertretenden Finanzminister, Gunnar Lund, der die Verhandlungen Schwedens zum Beitritt zur Euro-Zone leiten soll. Das Datum für eine Volksabstimmung zum Euro-Beitritt werde er vermutlich nach dem Parteitag der schwedischen Sozialdemokraten am 16. November nennen, sagte Persson.

Persson hatte nach der Wahl vom 15. September, nach der seine Sozialdemokratische Partei abermals eine Minderheitsregierung bilden konnte, zunächst keine größere Kabinettsumbildung geplant. Vor einer Woche trat dann aber überraschend Industrieminister Rosengren zurück. Mit ihm stellten auch Umweltminister Kjell Larsson sowie die für Verbraucherfragen zuständige stellvertretende Justizministerin Britta Lejon ihre Ämter zur Verfügung.

Persson stellte am Montag mit Leni Björklund die erste dauerhafte Verteidigungsministerin Schwedens vor. Dieses Amt hatte nach dem Rücktritt von Björn von Sydow vorübergehend die bisherige Vizeregierungschefin Lena Hjelm-Wallen übernommen, die jedoch nicht dauerhaft im Amt bleiben wollte. Von Sydow war aus dem Kabinett ausgeschieden, um Parlamentspräsident zu werden. Neu in der Regierung sind Sozialminister Lars Engqvist und Landwirtschaftsministerin Ann-Christin Nykvist. Die amtierende Umweltministerin Lena Sommestad bleibt im Amt, dass Larsson aus Gesundheitsgründen aufgegeben hatte.

Persson hatte schon am Sonntagabend bekannt gegeben, dass die bisherige Landwirtschaftsministerin Margareta Winberg seine neue Stellvertreterin wird. Handelsminister Leif Pagrotsky übernimmt von Björn Rosengren auch das Industrieministerium.(APA/AP)

  • Artikelbild
    foto: epa/pressensbild/henrik montgomery
Share if you care.