Israels Armee will Mauer zu Ägypten bauen

21. Oktober 2002, 07:55
20 Postings

Posten im Gazastreifen soll verstärkt werden - Budget: 54 Millionen Dollar

Jerusalem - Die israelische Armee will für den Ausbau ihrer Stellungen im Gazstreifen und den Bau einer "Schutzmauer" 54 Millionen Dollar (rund 55,5 Millionen Euro) ausgeben. Mit dem Geld sollten zum einen bestehende Posten ausgebaut werden, um Überfälle militanter Palästinenser zu verhindern, sagte der für die Region Süd zuständige israelische General Tzvi Fogel am Sonntagabend im öffentlichen Rundfunk. Zum anderen solle in der Nähe von Rafah in der Nähe der ägyptischen Grenze eine "hohe Mauer" errichtet werden.

Dort gebe es regelmäßig "bewaffnete Auseinandersetzungen", sagte Fogel. Am Donnerstag waren in Rafah sechs Palästinenser, unter ihnen zwei Frauen und zwei Kinder, von Schüssen israelischer Panzer getötet worden. Die israelische Armee hatte erklärt, sie habe das Feuer eröffnet, um unter Beschuss stehende Soldaten freizuschießen. Der Tod der Palästinenser war international kritisiert worden.(APA)

Share if you care.