Mexikanischer Fotograf Alvarez Bravo gestorben

20. Oktober 2002, 12:23
posten

Im Alter von hundert Jahren

Der mexikanische Fotograf Manuel Alvarez Bravo ist am Samstag im Alter von 100 Jahren gestorben. Dies bestätigten Angehörige auf Nachfrage. Alvarez Bravo galt als der große alte Meister der mexikanischen Fotografie und wurde auch über sein Land hinaus bekannt. Er erhielt verschiedene internationale Preise, und ausländische Museen widmeten ihm in den vergangenen 20 Jahren zahlreiche Retrospektiven. (APA)
Share if you care.