Zwei Tote bei Schießereien in Mazedonien

19. Oktober 2002, 20:53
1 Posting

Mehrere Verletzte in Albanerhochburg Tetovo

Skopje - Bei drei Schießereien im Nordwesten Mazedoniens sind zwei Menschen getötet und vier verletzt worden. In Albanerhochburg Tetovo kam am Samstagabend ein Mazedonier ums Leben und zwei weitere wurden schwer verletzt, als auf sie aus einem vorbeifahrenden Auto geschossen wurde. Das sagte ein Polizeisprecher in Skopje. Die Männer hatten Basketball gespielt. Am Freitagabend wurde bei einem Schusswechsel zwischen Polizisten und den Insassen eines Autos ein Albaner getötet und ein weiterer verletzt.

Die Beamten schossen auf den Wagen, nachdem sie zuvor angegriffen worden waren. Nach offizieller Darstellung kam es zu dem Zwischenfall, weil der Fahrer des ohne amtliches Kennzeichen fahrenden Autos trotz Polizeiaufforderung nicht anhielt. Bei einer dritten Schießerei in der Stadt wurde ein weiterer Albaner verletzt. (APA/dpa)

Share if you care.