GAK - Kärnten

19. Oktober 2002, 18:16
posten
Walter Schachner (GAK-Trainer): "Ich habe mir den Sieg erhofft und auch erwartet. Aber es war ein hartes Stück Arbeit, vor allem in der ersten Hälfte hat es uns Kärnten schwer gemacht. In der Pause habe ich den Spielern gesagt, wenn sie gewinnen wollen, müssen sie die Kärntner ausspielen, das ist ihnen dann auch teilweise gelungen. Wegen Nervösität hat sich aber nicht jeder Spieler voll entwickelt."

Rüdiger Abramczyk (Kärnten-Trainer): "Es war ein Krampfspiel, wobei wir in der ersten Hälfte ganz gut mitgehalten haben. Mit zehn Mann hatten wir dann keine Chance, nach dem 0:1 haben wir alles nach vorne geworfen, um doch noch ein Remis zu retten." (APA)

Share if you care.