Morricone komponiert Musik für Verfilmung von Kertesz-Roman

19. Oktober 2002, 14:09
posten

Für Lajos Koltais Verfilmung des "Romans eines Schicksalslosen"

Budapest - Der italienische Filmkomponist Ennio Morricone wird die Musik für die Verfilmung eines Romans von Literatur-Nobelpreisträger Imre Kertesz schreiben. Es sei ihm ganz warm ums Herz geworden, als Morricone eingewilligt habe, sagte Regisseur Lajos Koltai am Freitag in Budapest. Kertesz, dem erst vor kurzem der höchste Literaturpreis zuerkannt worden war, hatte Koltai selbst um die Verfilmung seines Buchs "Roman eines Schicksalslosen" gebeten. Der 72-jährige Dichter schildert in dem Werk seine Erfahrungen im Konzentrationslager Auschwitz und schrieb auch das Drehbuch.

Die ungarische Regierung will rund vier Millionen Euro - etwa die Hälfte des Gesamtbudgets - zu den Produktionskosten beisteuern. Noch werde mit den Produzenten verhandelt, sagte Koltai, der drei Mal für den Regie-Oscar nominiert war. Morricone komponierte bereits mehr als 300 Filmmelodien und erhielt zahlreiche internationale Preise. Kinostart soll im Herbst kommenden Jahres sein. (APA)

Share if you care.