Türkei widerspricht Bericht über Aufmarsch im Nordirak

19. Oktober 2002, 13:31
posten

Medien melden Einmarsch von 12.000 Soldaten

Ankara - Die türkischen Streitkräfte haben am Samstag Zeitungsberichten widersprochen, wonach bis zu 12.000 Soldaten die irakische Grenze überschritten haben sollen. Mehrere Zeitungen berichteten am Samstag von dem Aufmarsch. Die Truppen sollten die Kurden im Norden des Irak in Schach halten, hieß es in den Blättern.

Die türkische Regierung vermutet, dass diese Kurden im Fall eines amerikanischen Angriffs auf den Irak einen eigenen Staat im Norden des Landes gründen wollen. Der türkische Verteidigungsminister Sabahattin Cakmakoglu hatte erklärt, sein Land könnte die Bildung eines solchen Staates notfalls mit militärischer Gewalt unterdrücken. (APA/AP)

Share if you care.