Unabhängigkeit verpflichtet: Veras "News"

25. Oktober 2002, 15:30
16 Postings

Schon geladene Gäste wurden wieder hinauskomplimentiert, damit sich Vera Russwurm Donnerstagabend ganz "News" widmen konnte ...

... Dessen erste zehn Jahre feierte der ORF in "Vera" ausgiebig: zu Gast die von "News"-Konsumenten gewählten angeblichen "Newsmaker" des Jahrzehnts Hermann Maier bis Monica Lewinsky (per Liveschaltung).

Vera und das "News"-Buch

In den Programmankündigungen nannte der ORF zuvor eher verschämt alleine deren Namen ohne Hinweis auf die "News"-Gala. Erst die Flappe der Illustrierten (links) ließ keinen Zweifel daran. Russwurm moderiert nach STANDARD-Informationen auch gleich Sonntag die Präsentation eines "News"-Buches zum Jubiläum.

"Wo kein Kläger, da kein Richter"

Der renommierte Jurist und ORF-Stiftungsrat Norbert Gugerbauer (FPÖ) erklärte dem STANDARD schon zur TV-Promotion für den Kurier via "Romy"-Gala: "Wo kein Kläger, da kein Richter."

"Unabhängigkeit von anderen Medien"

Im neuen ORF-Gesetz (links als Download) heißt es über die "Pflicht" zur Unabhängigkeit: Diese "bedeutet Unabhängigkeit von Staats-und Parteieinfluss, aber auch Unabhängigkeit von anderen Medien, seien es elektronische oder Printmedien". (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 19./20.10.2002)

  • Weiterhin vereint: Russwurm auf "News"-Flappe, "News"-Festspiele bei "Vera"
    foto: der standard

    Weiterhin vereint: Russwurm auf "News"-Flappe, "News"-Festspiele bei "Vera"

  • Das ORF-Gesetz

    Download
Share if you care.