Quereinsteigerin aus "Sex and the City"

18. Oktober 2002, 12:51
posten

Sarah Jessica Parker will für den US-Senat kandidieren

München - Sarah Jessica Parker, Serienstar bei "Sex and the City", plant eine politische Karriere. Sie möchte für den US-Senat kandidieren, wie die Frauenzeitschrift "Elle" am Donnerstag berichtete. "Ich würde gerne Kalifornien oder New York vertreten. Ich bin sehr besorgt um den Kurs von Präsident Bush. Ich habe Angst, dass er soziale Leistungen kürzt, die für viele Menschen wichtig sind", wird die 37-Jährige zitiert.

Erstmal Mutter werden

Aber zuerst wird der "Sex and the City"-Star Mutter: Das Baby wird in den nächsten Tagen erwartet. Sie habe schon immer vorgehabt, eine Familie zu gründen, sagte Parker, die mit ihrem Schauspielerkollegen Matthew Broderick verheiratet ist, laut "Elle". Ihren Mann lobt sie in höchsten Tönen: "Er ist der amüsanteste Mensch, den ich kenne. Er hat einen knochentrockenen Humor, spielt sich nicht in den Vordergrund, ist ein Mensch mit Substanz." (APA)

Share if you care.