Moskau: Ranghoher russischer Regionalpolitiker ermordet

18. Oktober 2002, 09:59
posten

Stellvertreter entging Schüssen

Moskau - Der Gouverneur des russischen Gebietes Magadan im Fernen Osten, Walentin Zwetkow, ist am Freitag in Moskau ermordet worden. Der unbekannte Täter habe Zwetkow mit einer schallgedämpften Pistole vor dessen Büro in der belebten Einkaufsstraße Nowy Arbat im Stadtzentrum erschossen, meldete die Agentur ITAR-TASS unter Berufung auf die Polizei. Ein Stellvertreter Zwetkows entging den Schüssen.

Auftragsmorde sind in Russland häufig, doch bisher ist ihnen noch nie ein ranghoher Politiker zum Opfer gefallen. Zwetkow (54) war seit 1996 Gouverneur des Gebietes Magadan am Ochotskischen Meer. (APA/dpa)

Share if you care.